In eigener Sache: Texte uns voll!

Du hast ein Händchen für lebendiges Schreiben? Du fotografierst alles Aufregende und Schöne, das dir vor die Linse kommt? Schwingst du Pinsel und Bleistift wie ein junger Picasso? Oder liebst du es, dir die Nächte mit dem Programmieren von Websites um die Ohren zu schlagen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Was wir derzeit suchen?

Derzeit halten wir wieder verstärkt Ausschau nach neuen RedakteurInnen, die unser Team sowohl online als auch bei der nächsten Printausgabe tatkräftig unterstützen.

Was du dafür bekommst?

  • Du kannst deine Ideen eigenverantwortlich entwickeln und mit in das Projekt „Spree“ einfließen lassen. Somit machst du unser Baby noch ein bisschen toller.
  • Wenn die Printausgabe erscheint, werden satte 30.000 Kopien deiner Arbeiten in Berlin ausliegen und von einer riesigen Leserschaft gesehen.
  • Du arbeitest mit einem tollen und kreativen Team zusammen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, das beste Campusmagazin Berlins herauszubringen.
  • Wenn du in der Printausgabe erscheinst, springt am Ende sogar eine kleine Aufwandsentschädigung für dich heraus.

Was du jetzt noch machen musst?

Ganz einfach: Ein paar Arbeitsproben zusammenstellen, ein paar nette Zeilen in einer E-Mail verfassen und das Ganze dann an redaktion@spree-magazin.de schicken. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit dir in Verbindung!