In Frieden studieren

Knapp 70 Prozent der Menschen, die seit 2015 einen Asylantrag in Deutschland gestellt haben, sind unter 29 Jahre alt. Auf ihnen lastet eine riesige Erwartungshaltung: sie sollen sich integrieren, Deutschland mitgestalten, dem Staat nicht auf der Tasche liegen. Doch wie leicht machen wir es den Geflüchteten, sich in unsere Gesellschaft einzubringen? Drei junge SyrerInnen  berichten von Schwierigkeiten, Ängsten, aber auch Hoffnungen.

„In Frieden studieren“ weiterlesen